peter_koch-profil

Seit dem Architektur-Studium ist das Skizzenbuch für Peter Koch im Alltag und auf Reisen ein ständiger Begleiter. Es bietet ihm eine Möglichkeit zur intensiveren Auseinandersetzung mit seiner Umwelt. Dabei geht es nicht um die ‚perfekte’ Wiedergabe eines Motivs, sondern um den künstlerischen Dialog mit dem Gesehenen und Erlebten.

Als Architekt lebt Peter Kochs Kunst vor allem von Stadt- und Landschaftsskizzen. Seine Reiseskizzen in Mischtechnik, Collage und Aquarell stellen Alltagssituationen, Menschen und Stillleben dar, einmal detailgenau, ein andermal locker, gestisch und erzählerisch. Immer wieder finden sich auch schnelle, luftige Portraits in seinen Kladden.

Er verkörpert den typischen Hamburger: charmant, höflich und engagiert. Er ist aber auch gesellig und in jeglicher Form ein Genussmensch.
Während seines Architekturstudiums hatte er das Glück, dass das Handwerk des Skizzierens noch eine zentrale Rolle spielte und der Computer noch nicht den Stift abgelöst hatte. Von dieser Lehrzeit profitieren heute seine Kursteilnehmer.

Peter Koch hat sich als Architekt und Stadtplaner intensiv mit Bau- und Kunstgeschichte beschäftigt und gibt seine Erfahrungen auf den Entdeckungsreisen gerne weiter.
Sein Wissen vermittelt er wortgewandt, anschaulich und humorvoll an Anfänger und Fortgeschrittene. Seit 2004 unterrichtet er als Dozent für Workshops und Malreisen an der VHS Hamburg und an anderen Akademien der Erwachsenenfortbildung.